Volksbank Oberberg eG

Erlös aus Frühjahrsfest geht an die Jugendfeuerwehr Hückeswagen - Raiffeisenbank unterstützt Fahrt nach Étaples

Wiehl, 20. Mai 2019

Hückeswagen. Große Augen bekamen die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Hückeswagen anlässlich der Spendenübergabe in der Raiffeisenbank. Hatten sie doch nicht mit so einem hohen Betrag gerechnet. 500 Euro kamen auf dem diesjährigen Frühjahrsfest beim Verkauf von „Raiffen Früchtchen“ an der EnergieBAR der Raiffeisenbank Hückeswagen zusammen. Diese übergab nun Niederlassungsleiter Guido Verwied an Stadtjugendfeuerwehrwart Thomas Lemmen und eine Abordnung in schmucker Uniform.

Das Geld fließt in die Reisekasse der jungen Feuerwehrleute, die in diesem Sommer einmal mehr nach Étaples-Sur-Mer, der Partnerstadt Hückeswagens an der französischen Kanalküste reisen werden. Die Städtepartnerschaft besteht seit 1972 und die Feuerwehrkameradinnen und –kameraden aus Étaples und Hückeswagen haben sich bereits mehrfach gegenseitig besucht.

500 Euro für die Reisekasse: (v.l.) Guido Verwied – Niederlassungsleiter der Raiffeisenbank Hückeswagen, Pia Gruhn, Thomas Lemmen, Marie-Luisa Erdmann, Sophia Wespek, Lauro Avola, Marie Bonkowski, Maurizio Muglach und Silvio Avola - Foto: Volksbank Oberberg