Volksbank Oberberg eG

Das Beispiel nützt allein – Raiffeisen, seine Genossenschaften und ihre Ausstrahlung in die Welt. Im Raiffeisen-Jahr 2018 ist eine Wanderausstellung zu Friedrich Wilhelm Raiffeisen und seiner Genossenschaftsidee bis zum 5.5.2018 im PORTAL by Volksbank zu sehen

Wiehl, 16. April 2018

Gummersbach. Anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Wilhelm Raiffeisen zeigt die Volksbank Oberberg eG bis zum 5.5.2018 in ihrem PPORTAL by Volksbank im Forum Gummersbach, Steinmüllerallee 5, die Wanderausstellung „Das Beispiel nützt allein“. Die Ausstellung würdigt die Bedeutung von Raiffeisen, sein Wirken und die Aktualität seiner Ideen bis heute. Denn der gebürtige Westerwälder engagierte sich für die Verbesserung der Lage der ländlichen Bevölkerung und rief erste Genossenschaften ins Leben – ein Wirtschaftsmodell, das die Zeit überdauert hat. Mehr als 22,6 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglieder, weltweit sind es rund eine Million, Tendenz steigend. Allein die Volksbank Oberberg hat 37.000 Mitglieder.

Die Wanderausstellung ist Teil des Raiffeisen-Jahres 2018 unter dem Motto „Mensch Raiffeisen. Starke Idee!“. Konzipiert wurde sie vom Institut für Geschichtliche Landeskunde an der Universität Mainz e.V. (IGL), der Deutschen Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V. und dem RAIFFEISEN 2018 Organisationsbüro. Elf Roll-Ups erzählen von Raiffeisens Wirken im Westerwald während der Hochphase der Industrialisierung und berichten über die heutige Bedeutung von Genossenschaften. Alle Interessierten und besonders Schulklassen sind eingeladen, die Ausstellung bis zu besichtigen und mehr über den Reformer zu erfahren.

Das Raiffeisen-Jahr 2018 – das Jubiläum für den Vater der Genossenschaftsidee: Friedrich Wilhelm Raiffeisen. Am 30. März 2018 jährte sich der Geburtstag des Reformers zum 200. Mal. Seine Idee bewegt weiterhin Menschen und Märkte. Die Genossenschaftsidee wurde 2016 von der UNESCO in die Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Mehr als 22 Millionen Menschen in Deutschland sind Mitglied einer Genossenschaft, und immer mehr Menschen entdecken diese Form des gemeinschaftlichen Wirtschaftens – ob auf der Suche nach fairen Finanzprodukten, nachhaltiger Landwirtschaft, unabhängiger Energieversorgung oder bezahlbarem Wohnraum: Hier zählt das Wohl aller, nicht der Profit weniger. 2018 heißt es deshalb unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: „Mensch Raiffeisen. Starke Idee!“ Mehr erfahren Sie unter www.raiffeisen2018.de.