Volksbank-Kunde gewinnt 100.000 Euro!

Hauptgewinn beim Gewinnsparen geht an einen Kunden der Geschäftsstelle Dieringhausen

Wiehl, 11. Oktober 2017

Ein Kunde der Volksbank Oberberg eG hat bei der aktuellen Ziehung des Rheinischen Gewinnsparvereins den Hauptgewinn in Höhe von 100.000 Euro abgeräumt. Der Niederlassungsleiter der Volksbank in Gummersbach Henning Zöller überbrachte nun dem überglücklichen Volksbank-Kunden die freudige Nachricht.

Clever sparen und gewinnen!

Das Gewinnsparen ist die ideale Kombination aus Sparvertrag und Lotterie. Jedes Gewinnsparlos kostet 5 Euro. Davon werden automatisch 4 Euro dem Sparkonto des Gewinnsparers gutgeschrieben. Der verbleibende Euro ist der Einsatz für Gewinne von 3 Euro bis zu 100.000 Euro für den Hauptgewinner. Zusätzlich werden jeden Monat weitere Geld- oder Sachpreise im Wert von ca. 35.000 Euro verlost. Über 320.000 Geldgewinne jeden Monat entsprechen einer Gewinnausschüttung von über 70 Prozent.

10 gewinnt. Garantiert!

Beim Kauf von 10 Lose mit aufeinander folgenden Losendzahlen ist ein Mindestgewinn von 3 Euro garantiert!

Hilfe, die auch ankommt ...

Mit den Zweckerträgen hilft das Gewinnsparen aber auch bedürftigen Menschen sowie gemeinnützigen und wohlfahrtspflegerischen Einrichtungen vor Ort. 25 Prozent des Spieleinsatzes fließen an gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Einrichtungen und Institutionen in Ihrer Region. So kommen beim Gewinnsparverein e.V., Köln, jährlich circa 30 Millionen Euro für den guten Zweck zusammen.

Foto: Gewinnsparverein