Volksbank Oberberg eG

Doppeljubiläum bei der Volksbank Oberberg - Frank Krieger und Gunter Thiemann feiern ihre 40-jährige Betriebszugehörigkeit

Wiehl, 01. August 2018

Engelskirchen/Radevormwald. Seit dem 1. August 1978 sind Frank Krieger aus Engelskirchen und Gunter Thiemann aus Radevormwald bei der heutigen Volksbank Oberberg eG beschäftigt.

Frank Krieger (61) wurde nach seiner Ausbildung zum Bankkaufmann 1980 in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis in der Geschäftsstelle Ründeroth übernommen. 1991 wurde er dort Geschäftsstellenleiter und wechselte 2000 als Geschäftsstellenleiter nach Engelskirchen. Seit 2003 ist Krieger zusätzlich stellvertretender Leiter des Niederlassungsbereiches Engelskirchen. Der Bankfachwirt wurde 2004 zum Handlungsbevollmächtigten der Volksbank Oberberg benannt.

Gunter Thiemann (59) wurde bei der damaligen Raiffeisenbank Radevormwald eG zum Bankkaufmann ausgebildet und 1980 in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis in der Abteilung Innenrevison übernommen.  Von 1998 bis 2003 leitete er die Abteilungen Marktfolge, Organisation und EDV. Von 2001 bis 2004 war Thiemann Bereichsleiter der Abteilung Marktfolge Aktiv und Geldwäschebeauftragter der Bank. Nach der Fusion mit der Volksbank Oberberg eG 2004 war er als Sachbearbeiter in der Abteilung Innenrevision und seit 2006 als Mitarbeiter im Bereich Vorstandsassistenz bzw. Kreditüberwachung tätig. Der diplomierte Bankbetriebswirt und zertifizierte Compliance-Beauftragte wurde 2001 zum Handlungsbevollmächtigten benannt.

Der Vorstand der Volksbank Oberberg bedankt sich bei den beiden Jubilaren für ihre Treue zum Unternehmen und das stets zuverlässige Engagement. Er wünscht ihnen auch weiterhin viel Glück, Erfolg und eine robuste Gesundheit.