Eine runde Sache – die Kooperation zwischen der Sekundarschule Engelskirchen und der Volksbank-Oberberg eG

25.02.2015


Mit einem perfekten Programm begrüßte die Schulleiterin Susanne Trautmann die geladenen Gäste. Mit „Safe and Sound“ stimmten die Schüler der 6b alle mit einem gelungenen Song ein.
Im der anschließenden Rede stelle Susanne Trautmann das vielfältiges Angebot für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule im Bereich der Berufswahl vor, das sich aus der Kooperation mit der Volksbank-Oberberg eG ergibt: „Dieser Bereich findet schwerpunktmäßig im Fachbereich Arbeitslehre, welcher die Fächer Arbeitslehre Wirtschaft, Arbeitslehre Hauswirtschaft und Arbeitslehre Technik umfasst, statt. Aber auch in den Fächern Deutsch (z.B. das Erstellen von Lebenslauf und Bewerbungsanschreiben) als auch Mathematik (Tabellenkalkulation, Zins und Zinseszins) werden Inhalte aus dem Bereich der Wirtschaft vermittelt.

Der Vorstandsvorsitzende der Volksbank-Oberberg eG, Ingo Stockhausen, stellte heraus, das die Sekundarschule der erste Kooperationspartner in Engelskirchen ist: „Schule und Wirtschaft begegnen sich im Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis, zwischen Schule und Beruf und zwischen Lernen und Anwenden. Wenn Experten aus der Praxis den jungen Menschen erklären, wie das Gelernte anzuwenden ist, dann sollte dies den "normalen" Unterricht sehr unterstützen und die Entscheidung für den richtigen Beruf erleichtern“.

Der Bürgermeister der Stadt Engelskirchen, Dr. Gero Karthaus, betonte den Stellenwert der Kooperation mit einem solchen besonderen Kooperationspartner und Schulrätin, Ulla Barth, beglückwünschte die Schülerinnen und Schüler zu ihren gelungenen pantomimischen Beiträgen und wünschte ihnen viel Erfolg bei der Zusammenarbeit.

KURS-Basisbüro
Herr Michael Neubert, KURS-Koordinator für Oberberg
Tel. 02269 9295650
michael-neubert@kurs-koeln.de